Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00b2444/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00b2444/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00b2444/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00b2444/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00b2444/wp-settings.php on line 18

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00b2444/wp-settings.php:520) in /www/htdocs/w00b2444/wp-content/plugins/wp-e-commerce/wp-shopping-cart.php on line 166

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00b2444/wp-settings.php:520) in /www/htdocs/w00b2444/wp-content/plugins/wp-e-commerce/wp-shopping-cart.php on line 166
missionpoken.de » Seite FAQ

FAQ

Hier versuchen wir, auf Eure Fragen einzugehen. Über Kontakt könnt Ihr weitere Fragen stellen, sollten wir sie hier noch nicht beantwortet haben. Ebenfalls habt Ihr die Möglichkeit über Twitter Eure Fragen direkt an @pokengermany oder @missionpoken zu stellen. Wir werden sie dann hier einarbeiten.

Entstanden ist diese FAQ Seite in freundlicher Zusammenarbeit mit Dirk von pokenpokes.de

Fragenübersicht:

Was ist Poken?
Welche Daten kann ich hinterlegen und wie funktioniert das?
Was bedeuten die unterschiedlich leuchtenden Farben auf dem Poken?
Kann ich meinen Poken benutzen, ohne dass ich vorher meinen Account eingerichtet habe?
Werden meine Daten bei meinen Kontakten aktualisiert, wenn ich im Nachhinein etwas ändere?
Wie kann ich verschiedene Identitäten einrichten und wo lege ich fest, welcher meiner Kontakte welche Identität von mir erhält?
Was ist der Ghost Modus?
Kann ich mich mit anderen Nutzern auch online verbinden ohne gepoket zu haben?
Kann ich meine Kontakte exportieren?
Kann ich meinen Poken auch als USB-Stick verwenden?
Warum muss ich meinen Benutzernamen und mein Passwort z.B. bei dem Hinzufügen von Twitter angeben?
Ist der Poken batteriebetrieben? Lädt er sich auf, wenn ich ihn an den Computer anschließe?
Wie tausche ich die Batterie in meinem Poken aus?
Wie merke ich, dass die Batterie langsam zuneige geht?
Tipps zur Entsorgung der alten Batterie
Kann meine EC-Karte beschädigt werden, wenn sie zu nahe an den Poken ran kommt?
Was passiert, wenn ich meinen Poken verliere?
Gibt es weitere Videos, die Poken erklären und mir die Idee so vielleicht besser erklären?

Was ist Poken?

Ein Poken ist ein Gadget der schweizer Firma Poken S.A., welches Kontaktdaten der Besitzer über Nahbereichsfunk austauscht. Neben üblicherweise auf Visitenkarten enthaltenen Daten kann ein Poken auch Links zu Profilen aus verschiedenen sozialen Netzwerken übermitteln.

Quelle: Wikipedia

Eine etwas längere Erklärung, aber dafür auf deutsch:

http://www.vimeo.com/3773368

Kurzerklärung (englisch) in fließendem Bild:

YouTube Preview Image

Welche Daten kann ich hinterlegen und wie funktioniert das?
Nach der Registrierung auf der Poken Website kannst Du neben Deinen normalen Adress- und Kontaktdaten auch Profile von sozialen Netzwerken sowie Instant Messengern hinterlegen.

Soziale Netzwerke und Services:
badoo
bahu
bebo
facebook
flickr
friendster
glocals
hi5
hyves
linkedin
meinvz
myspace
netlog
ning
orkut
plaxo
schuelervz
skyrock
spoke
studivz
thequad
twitter
usgang
viadeo
xing

Instant Messaging:

Skype
MSN
AIM/ICQ
Google Talk

Was bedeuten die unterschiedlich leuchtenden Farben auf dem Poken?
Nach dem Poken:
Grün blinkend = Du hast gepoked und die Daten wurden übertragen
Rot blinkend= Ein Fehler ist aufgetreten
Rot leuchtend (1 Mal beim Poken) = Dein Poken ist voll
Gelb blinkend = Dein Poken hat 60 Kontakte geladen (max. 64), Du solltest Deinen Poken in den USB-Anschluss Deines Computer stecken und die Daten syncen.
Ein weiteres Feature: Wenn Du den Knopf an der Hand des Pokens 3 Sekunden gedrückt hälst, gibt es eine kleine “Lightshow”. Das ist lustig, hat aber keine weitere Funktion.

Kann ich meinen Poken benutzen, ohne dass ich vorher meinen Account eingerichtet habe?
Ja. Sobald Du den kleinen Plastikstreifen aus Deinem Poken entfernt hast, ist Dein Poken einsatzbereit. Falls Du noch kein Poken-Konto hast, werden Deine eventuell bereits gesammelten Kontakte auf dem Poken automatisch in Dein neues Profil übernommen, sobald Du es erstellst. Falls Du bereits ein Konto besitzt, so werden die Kontakte in Dein Konto geladen, sobald Du den neuen Poken an Dein Konto gebunden hast. Bei Deinen Kontakten erscheint eine unregistrierte Visitenkarte, solange Du noch nicht registriert bist. Sobald Du Dich registriert hast, erscheint Deine Identität und Dein Kontakt kann Dich dann bestätigen.

Werden meine Daten bei meinen Kontakten aktualisiert, wenn ich im Nachhinein etwas ändere?
Ja, Deine Visitenkarte wird automatisch bei Deinen Kontakten aktualisiert, je nach Identität, die Du beim Poken ausgewählt hast.

Wie kann ich verschiedene Identitäten einrichten und wo lege ich fest, welcher meiner Kontakte welche Identität von mir erhält?
Auf der Webseite kannst Du unter “Identities” bis zu 5 verschiedene Identitäten einrichten. Wenn Du dann mit jemandem pokenst, überträgst Du, wenn Du den Knopf an der Hand nicht drückst, den normalen Modus. Wenn Du 2 mal drückst, überträgst Du den diskreten Modus (auch Ghost Modus genannt). Bei 3 mal drücken blinkt es rot und es überträgt die 3. Identität, bei 4 mal drücken blinkt es grün und es überträgt die 4. Identität und beim 5. Mal blinkt es gelb und es überträgt die 5. Identität.

Was ist der Ghost Modus?
Wenn man vor dem Poken 2 mal auf den Knopf auf der Hand drückt, wechselt man in den Ghost Modus. Wenn Du dann in den nächsten 30 Sekunden pokest, gibst Du nur eine Ghost-Visitenkarte weiter. Wenn Dein Kontakt dann seine neuen Kontakte bestätigt, erhält er nur eine Ghost-Visitenkarte und sieht Deine Kontaktdaten nicht.

Kann ich mich mit anderen Nutzern auch online verbinden ohne gepoket zu haben?
Nein, das ist nicht angedacht, da es beim Poken darum geht, sich “in real life” zu treffen.

Kann ich meine Kontakte exportieren?
Ja, zur Zeit steht die Möglichkeit zur Verfügung, die Kontakte als vcf-Datei herunterzuladen. So kann man seine Kontakte sehr einfach z. B. in Outlook (Windows) oder Adressbuch (Mac) importieren.

Kann ich meinen Poken auch als USB-Stick verwenden?
Nein, der Poken ist schreibgeschützt. Es werden 1 GB Speicher angezeigt, es sind aber nur 16 KB, die für die 3 Dateien benötigt werden.

Warum muss ich meinen Benutzernamen und mein Passwort z.B. bei dem Hinzufügen von Twitter angeben?
Poken begründet die Passworteingabe wie folgt: Damit kein anderer Deinen Account als seinen eigenen nennen kann, musst Du Dein Benutzernamen und Passwort eingeben. Somit wird garantiert, dass jeder nur seine eigenen Accounts seiner Identität zuweisen kann. Es wurde allerdings bereits Facebook Connect eingebunden und es wird an weiteren Technologien wie OAuth, soweit es die Social Networks anbieten, gearbeitet. Die Passwörter werden nicht gespeichert, sondern nur einmal genutzt, um die Accounts zu verifizieren.

Ist der Poken batteriebetrieben? Lädt er sich auf, wenn ich ihn an den Computer anschließe?
Ja, der Poken läuft mit einer Batterie. Diese wird nicht aufgeladen, wenn der Poken an den Computer angeschlossen wird.

Wie tausche ich die Batterie in meinem Poken aus?
Normalerweise hält die Batterie in Deinem Poken ca. 6 Monate. Wenn Du allerdings ein “Powerpokener” bist, also sehr viel mit anderen Kontakten pokst oder viel den Disko-Modus verwendest (lange auf die LED auf der Tatze drückst), könnte es sein, dass die Batterie schon früher leer ist.

Wie merke ich, dass die Batterie langsam zuneige geht?
Wenn Dein Poken in regelmäßigen Abständen blinkt, wenn es im USB-Anschluss steckt, ist die Batterie bald leer. Keine Angst, Du verlierst keine Kontakte, wenn der Poken im USB-Anschluss steckt, denn dafür benötigt es keine Batterie. Du solltest dennoch so bald wie möglich Deine Batterie austauschen. Eine neue Batterie bekommst Du übrigens bei uns im Shop.

Du brauchst einen kleinen Schraubenzieher, mit dem Du vorsichtig die Ober- und Unterseite der Poken-Tatze auseinander drückst. Dafür ist die kleine Kerbe an der Unterseite vorgesehen. Wenn Du die Batterie ausgewechselt hast, drücke die beiden Seiten der Tatze einfach vorsichtig wieder zusammen.

Tipps zur Entsorgung der alten Batterie:
Für Deine eigene Sicherheit und die Umwelt – Bitte beachte bei der Entsorgung von Batterien und Verpackungsmaterial folgende Entsorgungs-Tipps:
Tipp 1: Batterien dürfen keinesfalls über den Hausmüll entsorgt werden, wenn sie leer sind. Dies schreibt die sowohl die deutsche als auch die österreichische und schweizerische Batterieverordnung vor. Verbrauchte Batterien gehören in die extra dafür vorgesehenen Sammelbehälter, die überall dort zu finden sind, wo Batterien verkauft werden. Ist kein Sammelbehälter in der Nähe, können gebrauchte Batterien auch bei den Problemstoffsammelstellen der Gemeinden abgegeben werden.
Weitere Infos zur Entsorgung von Batterien finden Sie auch unter http://www.grs-batterien.de/ (für Deutschland)
Tipp 2: Batterien niemals im Feuer entsorgen, da sie explodieren könnten.
Tipp 3: Leere Batterien sofort aus dem Gerät entfernen und unverzüglich entsorgen.
Tipp 4: Versuche niemals, eine Batterie zu laden, die nicht ausdrücklich als wiederaufladbar (”rechargeable”) gekennzeichnet ist.
Tipp 5: Batterien – leere oder neue – immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Tipp 6: Bis zu ihrer Entsorgung sollten gebrauchte Batterien nicht in größeren Stückzahlen im Haushalt gelagert werden. Gebrauchte Batterien sind häufig nicht vollständig entladen. Kommt es bei einer gemeinsamen Aufbewahrung zum Kontakt zwischen diesen “aktiven” Batterien, so können sie ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Kann meine EC-Karte beschädigt werden, wenn sie zu nahe an den Poken ran kommt?
Ja, das kann leider passieren, ist wohl auch schon einmal vorgekommen. Deshalb möchten wir hier ausdrücklich darauf hinweisen: Im Poken ist eine Magnetspule eingebaut, welche dazu da ist, zu erkennen, wenn Du Deinen Poken an einen anderen hälst. Diese Magnetspule kann, wie auch andere magnetische Materialien, eine EC-Karte, Kreditkarte oder sonstige Kundenkarten beschädigen und/oder unbrauchbar machen.

Was passiert, wenn ich meinen Poken verliere?
Zunächst: keine Sorge, alle Deine Kontakte sind nach wie vor über die Poken-Webseite zugänglich.
Es ist allerdings sinnvoll, das verloren gegangene Poken zu sperren, damit niemand anderes Zugang zu Deinen Daten und denen Deiner Kontakte erhält. Dies ist insbesondere wichtig, wenn Du die Funktionalität “Autologin” benutzt. Wähle auf der Poken-Webseite den Punkt “Pokens” und “Poken verloren“. Dort kannst Du Deine Pokens als verloren markieren und sie somit deaktivieren. Keine Angst, falls sie doch noch auftauchen, kannst Du sie auf diesem Weg auch wieder selbst entsperren.
Falls Dein Poken nicht wieder auftaucht, kannst Du einen neuen Poken mit Deinem Profil verknüpfen und nun mit diesem neue Freunde kennenlernen wie bisher.

Gibt es weitere Videos, die Poken erklären und mir die Idee so vielleicht besser erklären?
Natürlich gibt es die. Besonders zu empfehlen ist das Commercial von Poken selbst, sowie die sehr ausgeprägte Session beim Google Techtalk vom 14.01.2009, wo die gesamte Mission von CEO und Founder Stephane Doutriaux ausfühlich erläutert wird. Viel Spaß beim Ansehen:

YouTube Preview Image YouTube Preview Image

(Fortsetzung folgt)

Post to Twitter  Post to Delicious  Post to StumbleUpon